Tageswettbewerb und Siegerehrung "Mathe ohne Grenzen"

Am 15.07.2013 fand die Siegerehrung des Wettbewerbes "Mathe ohne Grenzen" im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart statt. Tradizionell wurde auch ein Tageswettbewerb durchgeführt. In diesem Wettbewerb gibt es drei Spielrunden. In jeder Runde werden zwei Aufgaben gestellt.Die Aufgaben der ersten Runde müssen jeweils in drei Minuten, die Aufgaben der zweiten und dritten Runde jeweils in vier Minuten gelöst werden. Jede Klasse schickt zwei SchülerInnen in der ersten Runde, drei in der zweiten Runde und vier SchülerInnen in der dritten Runde als Vertreter an einen gekennzeichneten Tisch. Der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben steigt von Runde zu Runde. Bei diesem Wettbewerb haben die Mannschaft des Kurses M4s den 1. Platz und die Mannschaft des Kurses M3b den 2. Platz errungen. Wir gratulieren die beide Kurse und wünschen den Schülerinnen viel Erfolg weiter.

Dr. Olga Lomonosova

18.07.2013

Fotos: Dr. Olga Lomonosova und MOG Mehr Fotos hier


MOG

Der Kurs M3b hat den 1. Platz beim Wettbewerb "Mathe ohne Grenzen" errungen
MOG

Der Kurs M4s hat den 2. Platz beim Wettbewerb "Mathe ohne Grenzen" errungen
MOG

Die Gewinner des Tageswettbewerbes - die Mannschaft des Kurses M4s
MOG

Die 2. Platzierte Mannschaft des Kurses M3b